Das Projekt

Das ISA Childrens Home ist ein Waisenhaus für junge indische Mädchen.
Ohne Verwaltungskosten. Mit viel Herz.

Vor 15 Jahren wurde das Projekt ins Leben gerufen. Dafür wurde in Indien, im Bundesland Tamil Nadu, sowie in Deutschland ein gemeinnütziger Verein gegründet. Durch die ergänzende Gründung einer Grundstücksgesellschaft in Indien konnte ein Grundstück erworben werden – der Nährboden für eine „2. Chance“. Auf diesem Boden steht heute ein eigenes Gebäude für die Waisenkinder.

Die Mitglieder unseres Vereins führen alle anfallenden Verwaltungsarbeiten, die regelmäßigen Besuche in Süd-Indien, die Planung und den Aufbau des Hauses, die Buchführung und die Pflege der Internetpräsenz ehrenamtlich und unentgeltlich aus.
So kommt jeder gespendete Cent ohne Abzüge da an, wo er gebraucht wird:
Bei unseren Kindern.

Ursprünglich war das Haus für alle Waisen, unabhängig vom Geschlecht, gedacht. Doch die Gesetzgebung Indiens machte die Führung einer solchen Institution zu einem Papierkrieg. Mittlerweile sind in unserem Haus nur Mädchen untergebracht. Denn sie brauchen die Unterstützung am meisten. Sie sind die Zukunft Indiens. Im Haus werden sie sehr liebevoll betreut und erzogen.
Durch Spenden, viel Engagement und Herz können alle Kinder die Schule besuchen. Sie erhalten die notwenigen Unterrichtsmaterialien und eine intensive Förderung. Dadurch können alle Kinder gute schulische Leistungen, sowie Fortschritte im Erlernen der Englischen Sprache vorweisen.
Dank Ihrer Spenden genießen die Kinder außerdem regelmäßige Mahlzeiten, die Unterkunft konnte verbessert und neue Kleidung angeschafft werden.

Leider stellen wir bei jedem erneuten Besuch fest, dass es „unseren“ Kindern trotzdem an Vielem fehlt. Es werden unter anderem Schuluniformen benötigt. Ebenso muss die Finanzierung des Schulgeldes und des speziellen Englischunterrichts gesichert sein. Darüber hinaus wollen wir natürlich auch für Spielzeug sorgen. Leider steigen die Lebenshaltungskosten – u.a. für Reis, Obst, Gemüse – jährlich. Ebenso verhält es sich mit den Kosten für Elektrizität, Benzin und Baumaterialen. Wir haben schon viel geschafft. Doch für den Fortbestand des Projekts, für die Unterstützung und Förderung der vom Schicksal getroffenen kleinen Menschen brauchen wir Ihre Hilfe.

Wir suchen stätig neue Sponsoren !
Unser Verein hat sich zum Ziel gesetzt, den Waisenkindern ein behütetes Zuhause zu schaffen sowie eine gute Schulausbildung zu ermöglichen.
Ihre Mithilfe gibt den Kindern eine Chance auf ein menschenwürdiges Leben.
Werden Sie jetzt Teil des Projekts.

Wer sind wir?

Dörte und Andreas Bölts aus Bremen in Norddeutschland.

Wie kamen wir dazu?

Durch einen Freund und Heilpraktiker

Was sind unsere Ziele?

Einen kleine Beitrag zum Besseren in unserer Welt zu organisieren.

Wie können andere dazu beitragen?

Durch finanzielle Hilfe, wir bürgen für die direkte Zuwendung bei den Kindern.

Team vor Ort

Team Vor ORT

Sie sind für unsere Kinder Vater, Mutter, Vetrauensperson.

info@isa-childrens-home.org

Team aus Bremen

Team aus Bremen

Wir kümmern uns um alles “Drumherum” und versuchen möglichst oft, unsere Kinder vor Ort zu besuchen. Die Kinder nennen uns Uncle und Aunty.

info@boelts-immobilien.de